ETL / ELT

ETL-Prozesse (Extract, Transform, Load) sind wichtig für den Betrieb von Data Warehouses. Dabei werden große Datenmengen aus mehreren operationalen Datenbanken konsolidiert und im Data Warehouse gespeichert.

Die zum Teil sehr großen Datenmassen werden dabei in drei Schritten aus unterschiedlich strukturierten Quellen in einer Zieldatenbank vereinigt – die Extraktion der Daten aus verschiedenen Quellen, die Transformation in die gewünschten Formate und Schemata und das Laden der bearbeiteten Informationen in die Zieldatenbank.

Dieser Prozess muss sehr effizient ablaufen, um Sperrzeiten bei den Quellen zu minimieren. Gleichzeitig muss die Qualität der Daten gesichert werden, um sie trotz möglicher Änderungen der Quellen vollständig und konstant im Data Warehouse zu speichern.

Suisseco – Ihr Zuverlässiger Partner Für ETL-Prozesse

Viele Einsatzgebiete von Data Warehouses erfordern das beschleunigte und zeitnahe Hinzufügen von Daten. Der Fokus von ETL richtet sich deshalb zunehmend auf die Minimierung der Latenzzeit, bis die Daten aus den Quellsystemen zur Verfügung stehen. Dabei ist oft eine häufigere Durchführung des Prozesses notwendig.

Für diese hochkomplexen Prozesse nutzen viele Unternehmen ETL-Programmsysteme. Die wichtigsten Gründe für den Einsatz dieser Tools liegen auf der Hand: Jedes Standardwerkzeug unterstützt den Zugriff auf die gängigen Datenbanksysteme sowie auf ERP- und Dateisysteme. Die Entwicklung wird durch geeignete Methoden von der Fehlerbehebung bis zum Scheduling unterstützt.

Das Passende ETL-Tool Für Ihr Data Warehouse

Die Weiterentwicklung und Wartung erfolgt in der Regel schnell und regelmäßig, und die Kosten sind häufig geringer als bei eigens entwickelten Programmen. Zusätzlich sind die Voraussetzungen für High-Performance-Loading bereits in den Standardwerkzeugen implementiert.

SuisseCo versteht sich auf die kompetente Umsetzung komplexer ETL-Prozesse für Ihr Unternehmen. Dabei benutzen wir eine Reihe gängiger ETL-Tools wie: